Olile Anya – Solarstation

Solarenergie für das SLHH

In der ganzen Region und damit auch im Dorf Umuario wo das SLHH zu finden ist, gibt keinen Strom. Obwohl es eine Staatliche Stromanlage gibt, funktioniert sie kaum (circa 2-4 Stunden pro Monat). Für eine Hygienische Krankenstation im Dorf oder auf Ländlicher ebene, Licht am Abend und in der Nacht ist dies eine wichtiges Element. Es vertreibt nicht nur die Dunkelheit, sondern auch Ängste von Moskitos, Schlangen, Eidechsen und Verschiedenen Insekten.

Solaranlage und Wasserfässer
Der Solarspeicher – das Krankenhaus braucht auch nachts Strom

Deswegen, haben wir gedacht, geplant und agiert und eine Photovoltaikanlage als Umweltfreundliche Licht Quelle installiert. Das SLHH wird mit Solarenergie beleuchtet und verfügt über 10 Batterien. Diese betreiben die Birnen, Ventilatoren und 2 Kühlschränke und benötigt einen Batteriewechsel nach mehr als 3 Jahren.